Mentale Vorbereitung auf Leistungssituationen

September 2020.

Wettkampfvorbereitung Mentaltrainer Mental Training Sport Mental Coaching Kopfbenzin Dielsdorf Zürich Aargau Schweiz

Plötzlich ist alles anders. Alles was du im Training konntest, kannst du im entscheidenden Moment nicht mehr abrufen. Fast jeder kennt diese anspruchsvolle Leistungssituation, bei welchem man auf Knopfdruck funktionieren muss.


Als Sportler oder Sportlerin kennt man das vermutlich am meisten bei Wettkampfsituationen, vor dem Start oder dem Anpfiff, nach Unterbrüchen oder Pausen, zwischen zwei Läufen oder wenn an einem Tag zwei Herausforderungen auf einen warten. Wenn du nur eine Chance hast, um zu zeigen was du kannst, sind unsere mentalen Fähigkeiten gefordert. Das trifft natürlich auch auf andere Bereiche im Leben zu. Denke an eine Abschlussprüfung, Vorträge, Vorstellungsgespräche, die Autoprüfung, wenn du ein Konzert spielst oder ein Verkaufsgespräch vor dir hast.


Auf den Punkt fokussiert zu sein und so die antrainierten und erlernten Fähigkeiten abrufen zu können, ist eine entscheidende Kompetenz. Es klingt banal und du hast das Thema "Ziele" bestimmt schon öfters gehört. Doch genau bei deinem Ziel startet der Weg der mentalen Wettkampfvorbereitung und des optimalen Fokus. Welche deiner Rollen gehört zu deinem Ziel? Mit welchem Mindset willst oder musst du es angehen? Was musst du tun, damit du das Ziel deiner Rolle erreichst und was musst du tun, damit du tust was du tun musst? Klingt kompliziert, ist es aber nicht. Es ist bewusste Arbeit. Arbeit, für die es kurz vor der Leistungssituation oft zu spät ist. Ein Bewusstsein über deine Wettkämpferrolle und die Klarheit über deine Mindsets braucht Zeit und Training und ist erst die erste Stufe in der mentalen Wettkampfvorbereitung. Bei Trainings, die deiner Leistungssituation möglichst nahe kommen, beispielsweise im Prognosetraining, kannst du deine mentalen Strategien anwenden, trainieren und verfeinern, sodass sie für den Ernstfall optimal entwickelt sind.

Auf der Themenseite zur mentalen Wettkampfvorbereitung, findest du einige Inputs, zu welchen Themen du dich selber informieren kannst. Für den praktischen Feinschliff empfehle ich die Arbeit mit einer Mentaltrainerin oder einem Mentaltrainer. Jede Sportlerin und jeder Sportler ist anders und so kannst du an dem Punkt, wo es für dich relevant ist, eine konkrete und individuelle Strategie erarbeiten.